Juris & seine Freunde

Juris Kopf_gedreht Juris ist ein kluger und belesener Junge, der, wenn er gross ist, einmal Advokat werden will. Seine Mama ist Anwältin und er findet es toll, wenn man seine Recht kennt. Er liest gerne und verbringt viel Zeit in der Bibliothek. Sein Lieblingsbuch ist das Zivilgesetzbuch, das ZGB, denn dort stehen viele wichtige Regeln für das Zusammenleben der Menschen drin. Besonders die Kinderrechte interessieren Juris, denn dabei geht es schliesslich um ihn selbst und seine Freunde. Diesen hilft er gerne, wenn sie Fragen haben und mag es, wenn er sie an seiner Begeisterung für das Recht teilhaben lassen kann. Seine Freunde nennen ihn deshalb auch «der kleine Advokat».
Nina Kopf_gross Nina mag Juris sehr und findet es toll, dass er so viel weiss. Ihre Eltern leben getrennt und waren nie verheiratet. Da sie sich nicht immer einigen können, hat Nina einen Beistand, Herr Sommer, der schaut, dass es Nina gut geht und ihre Eltern wenn nötig unterstützt. So klappt das mittlerweile alles ganz gut.
Leo Kopf_schmal Leo ist ein Schulfreund von Juris und geht mit Nina in dieselbe Klasse. Er macht grade eine schwierige Zeit durch, da seine Eltern sich scheiden lassen und sich dauernd um ihn streiten. Er fragt Juris um Rat, da er es nicht mag, dass alle nur über ihn reden und niemand mit ihm.
Nina Kopf_schmal Eva war in der selben Schule wie Juris, Leo und Nina. Sie hatte öfters blaue Flecken und brauchte deshalb Hilfe. Warum es für sie eine gute Lösung war, mit ihren Eltern näher zum Arbeitsort ihres Papas zu ziehen, erfährst du in der Geschichte.